Aussteller Terberg

Terberg. Nachdem wir euch diese Woche das vermutlich kleinste Fahrzeug der diesjährigen e/motion vorgestellt haben, geht es nun um ein echtes Dickschiff. Wir freuen uns wirklich sehr, die BEHALA für unsere Messe gewonnen zu haben. Und sie bringt den derzeit weltgrößten Elektro-LKW mit Straßenzulassung zu uns nach Oranienburg. Die 40t-Sattelzugmaschine YT202-EV (Infos:  www.terberg-nordlift.de/pr…/tractors/yard-tractors/yt202-ev/)

Der eLKW kann direkt in die Hallen fahren, da abgasfrei. Er kann nachts und an Feiertagen eingesetzt werden, da sehr geräuscharm, ist schnelladefähig (3h bis voll), hält 8-10h Dauerfahren durch und spart jährlich 11,8t CO².

Der Logistikchef der BEHALA Klaus-Günther Lichtfuß ist auch Teilnehmer unserer ab 10 Uhr beginnenden Podiumsdiskussion „Quo vadis Elektromobilität? – Was brauchen wir zuerst, Huhn oder Ei?“.

Fotos: ©BEHALA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.